Archiv Gesundheitsradio 2018

Sendung verpasst? Hier können Sie das Gesundheitsradio der St. Augustinus Gruppe mit spannenden und aufklärenden Themen rund um die Gesundheit nachhören.

25. September 2018: Alles außer langweilig – durchstarten im Gesundheitswesen

Laden

Interviewpartner: Simone di Piazza, Recruiterin bei der St. Augustinus Gruppe, sowie Christoph Stuchly, Leiter der Akademie für Physiotherapie

11. September 2018: Pflege konkret: Mehr als nur ein Job!

Laden

Interviewpartner: Jörg Kurmann, Pflegedienstleiter im Neusser Johanna Etienne Krankenhaus, sowie Jessica Schlücker, duale Studentin

3. Juli 2018: Fortschritt ist die beste Medizin - wie sich Krankenhäuser fit für die Zukunft machen

Laden

Interviewpartner: Paul Neuhäuser, Vorsitzender der Geschäftsführung St. Augustinus-Kliniken und Karla Frankenstein, Pflegedienstleiterin Krankenhaus Neuwerk

19. Juni 2018: Integration konkret: Wie Flüchtlinge im Gesundheitswesen Fuß fassen

Laden

Interviewpartner: Fatima Meyer-Hetling, Flüchtlingsmentorin, sowie Mohammad Ahmadi, Auszubildender im St. Augustinus Memory-Zentrum

5. Juni 2018: Baustelle Wirbelsäule – wie Sie Ihren Rücken stärken und aufbauen

Laden

Interviewpartner: Torsten Krüll, Leiter des Sportbereichs im savita Gesundheits- und Bewegungszentrum, sowie Dr. Patrick A. Weidle, Chefarzt Muskuloskelettales Zentrum MG

22. Mai 2018: Berufe mit Sinn – was im sozialen Bereich alles möglich ist

Laden

Interviewpartner: die beiden Auszubildenden Judith Wege und Dominik Dülpers vom Krankenhaus Neuwerk in Mönchengladbach, sowie Robert Leschzok, Pflegedienstleiter im Seniorenwohnstift St. Martinus

8. Mai 2018: Schlaganfall - eine Gefahr für jung und alt

Laden

Interviewpartner: Prof. Jan Sobesky, Chefarzt der Neurologie am Johanna-Etienne-Krankenhaus, und Marcus Schaufenberg, Ärztlicher Leiter Ambulante Neurologische Rehabilitation am savita Gesundheits- und Bewegungszentrum in Neuss

24. April 2018: Pflege – ein Berufsfeld auch für Männer!

Laden

Interviewpartner: Andreas Kallai, Fachgesundheits- und Krankenpfleger Psychiatrie in der Krefelder Klinik Königshof, und Jörg Kurmann, Pflegedienstleiter im Johanna-Etienne-Krankenhaus in Neuss

10. April 2018: Ehrenamt – die unbezahlbare Hilfe im Alltag für Senioren

Laden

Interviewpartner: Dr. Andrea Kuckert-Wöstheinrich, Leiterin Bildung im St. Augustinus Memory-Zentrum, sowie Sabine Jongmanns vom Sozialen Dienst im Haus Maria-Hilf

13. März 2018: Herausforderung Sucht – wie Sie damit umgehen und Betroffenen helfen können

Laden

Interviewpartner: Dr. Benita Zeiske, Lt. Oberärztin in der Abteilung Sucht des St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus, sowie Oberarzt Dr. Thorsten Heedt von der Klinik Königshof

27. Februar 2018: Alarm im Darm: Wie Sie vorsorgen und was Sie tun können

Laden

Interviewpartner: Prof. Thomas Foitzik, Chefarzt der Allgemeinchirurgie im Johanna-Etienne-Krankenhaus, sowie Prof. Dinko Berkovic, Chefarzt Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie am Krankenhaus Neuwerk

20. Februar 2018: Inklusion konkret: Wieso Menschen mit Behinderung im Gesundheitssystem immer noch benachteiligt werden

Laden

Interviewpartner: Wilfried Gaul-Canjé, Geschäftsführer der St. Augustinus-Behindertenhilfe, sowie Dr. Annika Stollenwerk, ltd. Ärztin der Zentralambulanz am Neusser Johanna-Etienne-Krankenhaus

30. Januar 2018: Krebs: Neue Therapien und innovative Behandlungswege

Laden

Interviewpartner: Lars Galonska, Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Hämatoonkologie und Onkologie am Johanna-Etienne-Krankenhaus in Neuss, sowie Prof. Frank A. Granderath, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie am Krankenhaus Neuwerk

16. Januar 2018: Kleine Patienten – von der Geburt bis zur Jugendmedizin: Ihr Nachwuchs in guten Händen

Laden

Interviewpartner: Dr. Margret Albiez, lt. Oberärztin der Geburtshilfe am Johanna-Etienne-Krankenhaus, und Dr. Markus Vogel, Chefarzt der Kinderklinik am Krankenhaus Neuwerk

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.