Behindertenhilfe

Unterstützen und fördern

Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen, Abhängigkeitserkrankungen und geistiger Behinderung profitieren von den Angeboten der Behindertenhilfe der St. Augustinus-Kliniken. Sie bietet 485 Bewohnern ein Zuhause.

Rund 600 engagierte Mitarbeiter stehen den Menschen mit Rat und Tat zur Seite. Ob im Wohnheim oder im Ambulant Betreuten Wohnen im eigenen Zuhause – sie erfahren stets Unterstützung und Begleitung.
Auch Angehörige und Freunde finden in der Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle in Neuss kompetente Ansprechpartner und konkrete Hilfe.

Ziel ist es, diesen Menschen ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Den Mitarbeitern ist es wichtig, jeweils ein individuelles Betreuungskonzept zu entwickeln. Dabei orientieren sie sich an den vorhandenen Fähigkeiten und Interessen des Einzelnen. Enge Kontakte zu Kirchengemeinden und zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern sind für dieses Konzept besonders wertvoll.

In den Begegnungsstätten mit Cafés treffen sich Menschen mit und ohne Handicap zum lockeren, unbeschwerten Austausch. Daneben erweitern Ambulante Dienste (z. B. mit tagesstrukturierenden Angeboten) die Bandbreite der St. Augustinus-Behindertenhilfe.

Der Integrationsbetrieb SCHNITT-GUT schafft für Menschen mit und ohne Behinderung Arbeitsplätze im Bereich Gartenservice und Landschafts-bau. Er ist eine Tochtergesellschaft der St. Augustinus-Kliniken gGmbH und der GWN – Gemeinnützige Werkstätten in Neuss.

Einrichtungen und Diente der St. Augustinus-Behindertenhilfe finden Sie in folgenden wohnortnahen Sozialräumen:

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.