St. Augustinus Memory-Zentrum goes Singapore: Dr. Andrea Kuckert-Wöstheinrich ist Keynotespeaker beim International Ageing Asia Innovation Forum

Die innovative Arbeit im Neusser St. Augustinus Memory-Zentrum zieht weiter internationale Kreise. Auf Einladung des Veranstalters spricht Dr. Andrea Kuckert-Wöstheinrich am 16. Mai 2018 beim International Ageing Asia Innovation Forum in Singapur als Keynotespeaker. Sie leitet den Bereich Forschung, Bildung und Beratung.

„Wir haben im vergangenen Jahr eine chinesische Delegationen durch unser Haus geführt und wissen, wie beeindruckt Experten von unserem Konzept des Quartiershauses sind, von unserer wegweisenden Arbeit in vielen Bereichen“, erklärt sie. „Dass Heimbewohner und Menschen aus dem Viertel beispielsweise gemeinsam Sport treiben, tanzen oder Konzerte besuchen; das gibt es in Asien einfach nicht. Die Einrichtungen dort öffnen sich kaum nach außen. Quartiersarbeit, wie wir sie forcieren, ist für sie völlig neu. Darüber werde ich in Singapur sprechen. Doch auch über unsere Forschungsprojekte, neue Konzepte, um Fachkräfte für die Pflege zu gewinnen und wie wir Geflüchteten bei uns eine berufliche Perspektive ermöglichen. Ich freue mich darauf, mit internationalen Experten ins Gespräch zu kommen.“

Das St. Augustinus Memory-Zentrum
Das St. Augustinus Memory-Zentrum in Neuss versteht sich als Innovator in der Versorgung von älteren Menschen mit Demenz, Depression oder Angst. Zu den Angeboten der 2015 eröffneten Einrichtung zählen Beratung, Bildung, ein gerontopsychiatrisches Pflegeheim mit angeschlossener Ambulanz, eine Tagesklinik und ein eigener Forschungsbereich. Mit diesem in der Region einzigartigen Angebot gilt das Haus als Leuchturmprojekt.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.