Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Auf einen Blick

Corporate Social Responsibility

In dem 2015 gegründete Bereich Corporate Social Responsibility werden alle gemeinnützigen Projekte der St. Augustinus Gruppe gebündelt betreut. Bei uns geht es dabei ganz konkret um die sozial-karitative Verantwortung. Diese steht auch für Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Nachhaltigkeit – wichtiger denn je in einer Welt, in der Zeit und Raum längst überwunden sind.

Als gemeinnützige GmbHs – kurz gGmbH – hat sich die St. Augustinus Gruppe mit ihren Tochtergesellschaften dazu verpflichtet, ihre Erträge für gemeinnützige Zwecke einzusetzen. Genau hier kommt die CSR ins Spiel. Es werden humanitäre Projekte initiiert und mit engagierten Mitarbeitenden, dem Orden, Bürgern oder Kooperationspartnern umgesetzt. Es geht uns dabei immer um den Schutz und die Versorgung von Menschen in Notlagen oder um Verbesserungsmaßnahmen für Benachteiligte.

Das Flagschiff in der humanitären Hilfe ist das Projekt der Aktionspartnerschaft Neuss hilft Burundi.  Hier engagieren sich die Neusser Augustinerinnen seit über 50 Jahren mit großer Nachhaltigkeit für das ärmste Land der Welt. Hilfe für Geflüchtete und diverse Projekte für Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, gehören ebenso zum CSR-Feld wie die systematische und professionelle Mittelbeschaffung – das Fundraising. Etliche Mitarbeitende der St. Augustinus Gruppe spenden monatlich die Restcents ihres Gehaltes an die Burundihilfe und sichern damit einen Teil der Hilfsprojekte. Danke dafür!

Sie fragen - wir helfen

Kontakt

Christina Deselaers, Managerin Corporate Social Responsibility

St. Augustinus Gruppe

02131 529 79978

c.deselaers@ak-neuss.de