E.01.132h Essen und Trinken bei Demenz

Referentin: Stefanie Weigelt Diätassistentin, Ernährungsberaterin/DGE

Referent: Peter Schickel Betriebsleiter Seniorenhilfe Küchen  
 
Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen- das sagt schon ein deutsches Sprichwort. Im Alter bekommt Essen eine zusätzliche Bedeutung: Es strukturiert den Alltag. Für Menschen mit einer Demenz, deren Essverhalten sich mit Fortschreiten der Krankheit oftmals ändert, ist es ein wichtiger Ankerpunkt.
Die Teilnehmer gehen in dem Workshop unter anderem folgenden Fragen nach:
-    Was bedeutet gesunde Ernährung im Alter mit der Herausforderung Demenz
-    Wie kann einer Mangelernährung vorgebeugt werden?
-    Wie ist ein möglicher Umgang mit schwierigen Situationen, wie zum Beispiel Verweigern des Essens oder dauerhaftes Essen

Diese Veranstaltung ist halbtägig.

09.00 bis 16.30 Uhr

Memory Zentrum
Steinhausstraße 40, 41462 Neuss