Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

15
Sep

Den eigenen Weg finden - Begleitung und Unterstützung bei einer Krebsdiagnose

Mit der Diagnose einer Krebserkrankung kann vieles aus dem Gleichgewicht geraten. Sorgen um die Gesundheit und um Nebenwirkungen der Behandlung sowie  Zukunftsängste betreffen viele Patientinnen und Patienten. Eine psychoonkologische Diagnostik zu Beginn der Behandlung dient der Einschätzung der Gesamtsituation der Betroffenen, des Stils der individuellen Krankheitsverarbeitung sowie der Einschätzung der psychosozialen Belastung.

Die psychoonkologische Betreuung bietet Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, Hilfe im Umgang mit ihrer Tumorerkrankung zu erfahren, damit nicht nur die körperliche Genesung gefördert, sondern auch die Suche nach dem seelischen Gleichgewicht unterstützt wird.

Ziel einer psychoonkologischen Betreuung ist es, die Patientinnen und Patienten so zu stärken, dass sie ihre Krebserkrankung und deren Folgen bewältigen, die veränderte Lebenssituation und die medizinische Behandlung gut verkraften und somit eine bessere Lebensqualität erreichen können. Erfahren Sie mehr über die fachliche Hilfe und Unterstützung in dieser Lebensphase, die Referentin steht im Anschluss für Ihre Fragen zur Verfügung.

Referentin:
Monika Egl, Oberärztin, Psychoonkologin

Teilnahme vor Ort, Anmeldung unter:
info@klinik-koenigshof-krefeld.de
0215182339996

Cornelia Kahlert
Referentin für Marketing & Kommunikation

Link zur Online-Anmeldung:
https://attendee.gotowebinar.com/register/7057835916352806412

02151 823 300

17.00 bis 18.00 Uhr

Klostersaal
Am Dreifaltigkeitskloster 16, 47807 Krefeld