Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

12
Mär

Vortrag "Sodbrennen"

Jeder kennt es, doch nur wenige nehmen es ernst: Sodbrennen. Das gelegent­liche Auftreten, etwa nach schwerem Essen, ist normal und unbedenklich. Tritt das Brennen im Hals jedoch häufiger oder gar als permanente Begleiterscheinung auf, sollte dies Anlass sein, einen Arzt aufzusuchen. Häufiges Sodbrennen kann schwerwiegende Folgen haben: Dr. Jan Franzen vom Adipositas- und Reflux-Zentrum Niederrhein beleuchtet in seinem Vortrag Ursachen und Begleiterscheinungen sowie mög­liche Therapien. Medikamente verschaffen nur zeitlich begrenzte Linderung, bekämpfen aber nicht die Ursache und sind deshalb für eine erfolgreiche Therapie wenig ratsam. Der Experte stellt Alternativen vor.

02161 668 2298

18.00 bis 19.00 Uhr

Cafeteria
Dünner Str. 214-216, 41066 Mönchengladbach