Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

St. Augustinus Gruppe

wegweisend. menschlich. stark

Suchen Sie z. B. nach Namen, Abteilungen oder Stichwörtern
Ein junger Mann sitzt vor einer Akte an einem Tisch. Eine Frau, die neben ihm steht zeigt auf etwas in der Akte.

Ehrenamt

Soziales Engagement wird bei uns großgeschrieben. Hunderte Menschen bringen sich mit ihren Fähigkeiten und besten Absichten bei der St. Augustinus Gruppe ein. Freiwilliges Engagement sehen wir als Chance, mitzugestalten und Gutes für die Gesellschaft zu tun. In allen unseren Häusern sind Ansprechpartner für die Förderung des Ehrenamtes vertreten.

Kommen Sie gerne auf uns zu, wir freuen uns auf Sie.

Sie fragen - wir helfen

Kontakt Ehrenamt

Barbara Seehase, Referentin der Geschäftsführung

Behindertenhilfe

02131 529 19994

b.seehase@ak-neuss.de

Werden Sie Netzwerk-Pate ab einer monatlichen Dauerspende von 25 Euro.

Zusammen isst man weniger allein

Nicht nur zur Weihnachtszeit stärkt ein gemeinsames Mahl das Gemeinschaftsgefühl und schafft Raum für Begegnung. Die beliebten Netzwerke der Behindertenhilfe erfüllen einen wichtigen integrativen Auftrag. Viele Angebote sind kostenfrei und sämtliche Einnahmen fließen zurück in die gemeinnützige Arbeit.

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Angebote der Netzwerke.

Spenden und Netzwerke stärken

 

Übernehmen Sie für 66 Euro eine Frühstückspatenschaft für ein Jahr.

Mehr als nur ein Frühstück

Hatten Sie es morgens schon einmal so eilig, dass ein schneller Becher Kaffee genügen musste? Für über 820 Millionen Menschen, die auf der Welt an Hunger leiden, ist Frühstück eine Seltenheit.

Weltweit finden sich Kinder und junge Menschen in einem Kreislauf, der nur schwer zu durchbrechen ist: Einerseits birgt wenig Bildung die Gefahr der Armut, andererseits verhindert Armut den Zugang zu Bildung ...

Spenden und Frühstück sichern

Eine Farm mit Ziegen. Hinter diesen steht eine afrikanische Menschenmenge.
Mit 30 Euro werden Sie Ziegenpate und sichern nachhaltig die Zukunft!

Meckern kann jeder, oder?

Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben, müssen viele Schwierigkeiten überwinden. Alleinstehende und mit HIV-infizierte Mütter in Burundi haben es besonders schwer. Sie leben oft vor den Toren der Stadt und fern von sozialer Infrastruktur.

Das Projekt „Zukunftsziege“ stärkt die Lebensgrundlage der Mütter. Sie werden in Tierhaltung geschult und erhalten eine Ziege.

Jetzt eine Ziege spenden

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Aufruf: Unternehmerisches soziales Engagement zum Jahresende

Sie hatten ein erfolgreiches Jahr mit Ihrem Unternehmen und überlegen sich, wie Sie nun anderen etwas zurückgeben können? – Wir haben drei spannende Optionen für Sie.

Artikel lesen

Von Focus ausgezeichnet: Vier Häuser der St. Augustinus Gruppe unter den Top-Kliniken

Gleich vier Einrichtungen der St. Augustinus Gruppe wurden für ihre besonderen Leistungen in diversen Bereichen ausgezeichnet.

Artikel lesen

Geflüchtete besser in den Blick nehmen: Pflegepersonal will Eltern stärken

Mangelnde Deutschkenntnisse, fehlendes Wissen um die Abläufe im deutschen Gesundheitssystem oder Probleme im kulturellen Umgang miteinander: Geflüchtete stehen hierzulande vor vielen Hürden.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen