Johanna Etienne Krankenhaus

Fachlich und menschlich auf höchstem Niveau

Im Johanna Etienne Krankenhaus wird medizinische Kompetenz mit menschlich-christlichem Engagement verbunden – und das 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr. 13 moderne Fachbereiche, eine Palliativstation und zehn Kompetenz-Zentren bieten optimale Voraussetzungen für eine fachübergreifende Rundumversorgung sowie herausragende Spezialleistungen.

Kontakt

Sie fragen – wir helfen

Telefonzentrale

Johanna Etienne Krankenhaus

02131 529 500

info@johanna-etienne-krankenhaus.de

Ausgezeichnete medizinische Kompetenz

Top Krankenhaus

Ausgezeichnete Neurologie im Johanna Etienne Krankenhaus

Neurologie

Erkrankungen des Nervensystems und der Muskulatur stehen bei uns im Fokus. Mit einem Team aus 24 Ärztinnen und Ärzten mit ausgewiesenen Spezialisten in verschiedenen Bereichen stehen wir unseren Patientinnen und Patienten jeden Tag zur Seite. Fast 80 neurologische Betten, eine Schlaganfall-Spezialstation (Stroke Unit im SOS-Zentrum), eine Station für Frührehabilitation sowie Betreuungsmöglichkeiten im Bereich der Intensivmedizin und der Intermediate Care-Medizin zeichnen unsere Neurologie aus. Unser Ziel: Ihnen stets die beste Therapiemöglichkeit anzubieten.

In der interventionellen Neuroradiologie behandeln wir neben dem akuten Schlaganfall, Epilepsie, Demenz- oder Parkinsonerkrankungen auch komplexe gefäßbedingte Erkrankungen wie Malformationen, Fisteln oder Kavernome des Gehirns.

Zur Neurologie

Orthopädie auf höchsten Niveau

Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

Unser Ziel ist es, dass Patientinnen und Patienten mobil bleiben. Deshalb bleiben auch wir nicht stehen: Fortschritt, Dynamik und Weiterentwicklung werden von uns täglich gelebt. Eine Kombination aus modernen, innovativen und altbewährten OP-Verfahren hilft uns dabei, Patientinnen und Patienten die optimale Therapie zu bieten.

Ein Schwerpunkt der Abteilung ist die orthopädische Fuß- und Sprunggelenkchirurgie. Unser Leistungsspektrum umfasst neben der unfallchirurgischen Versorgung auch die Behandlung sämtlicher Deformitäten und Schmerzsyndrome. Seit 2015 ist unsere Klink auch als Prothesenzentrum der Maximalversorgung zertifiziert. AuchArthroskopien, multimodale Schmerztherapie und Behandlungen von Wirbelsäulenerkrankungen gehören zu unserem breiten Leistungsspektrum.

Zur Orthopädie

Professionelle Betreuung und ausgezeichnetes Fachwissen

Gynäkologie

Die Gynäkologie des Johanna Etienne Krankenhauses zeichnet sich durch professionelle Betreuung und ausgezeichnetes Fachwissen aus. Neben kleineren Eingriffen wie Spiegelungen und Ausschabungen an der Gebärmutter bieten wir auch Myomentfernungen mit Erhalt der Gebärmutter und vollständige Gebärmutterentfernungen (Laparoskopische Hysterektomie) an. Ein Spezialgebiet unserer Abteilung ist die endoskopische Operation bei Endometriose. Mit einem minimal-invasiven Eingriff kann die Gebärmutterschleimhaut an Blase, Darm, Bauchfell und Eierstöcken entfernt werden. Auch die gynäkologischen Onkologie gehört zu unseren Fachgebieten. Alle Krebserkrankungen werden mit Fachkollegen diskutiert, um gemeinsam das bestmögliche Therapiekonzept zu erarbeiten.

Zur Gynäkologie

Weitere Fachgebiete im Überblick

Umfassendes Leistungsspektrum

Videosprechstunde in der Neurologie

Überall erreichbar

Die neurologische Praxis im Johanna Etienne Krankenhaus bietet Patientinnen und Patienten eine Videosprechstunde an. Sie benötigen nur ein Smartphone oder ein Tablet/PC mit integrierter Kamera, Mikrofon, Lautsprecher und einen Internetzugang.

Rufen Sie uns unter 02131 529 78912 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail   neurologie-mvz@ak-neuss.de.

Wir vereinbaren gerne einen Termin und übermitteln Ihnen alle erforderlichen Informationen und Zugangsdaten. Das Portal ist für Sie kostenfrei.

Mehr zum Johanna Etienne Krankenhaus

Weitere Fragen zum Johanna Etienne Krankenhaus

FAQ

Wie sehen die aktuellen Besuchszeiten aus?

Zur Vermeidung vor Infektionen mit dem Coronavirus haben wir derzeit gesonderte Besuchsreglungen getroffen:

​​​​Besuche sind unter den folgenden Bedingungen erlaubt:

  • gleichzeitig nur ein Besucher oder eine Besucherin pro Patient
  • vorherige Anmeldung an der Information
  • Besuchszeit: täglich von 12-18 Uhr
  • Besucher müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen (Wir empfehlen eine FFP2-Maske) und negativ auf das Coronavirus getestet sein

Bringen Sie einen der folgenden Nachweise über einen negativen Test zur Anmeldung mit:

  • schriftliche Bestätigung über einen externen PCR-Test (maximal 72 Stunden alt)
  • schriftlicher Nachweis eines externen Antigen-/„Schnell“-Tests (bis zu 48 Stunden alt), z. B. an der Neusser Weyhe.

Keinen Test benötigen:

  • Vollständig geimpfte Personen, deren zweite Impfung mindestens 14 Tage her ist. Bringen Sie in diesem Fall bitte einen Nachweis über die Impfung (z. B. Impfpass) zusammen mit Ihrem Lichtbild-Ausweis mit.
  • Personen, die ein positives PCR-Testergebnis in Verbindung mit dem Nachweis der mindestens 14 Tage zurückliegenden Verabreichung mindestens einer Impfstoffdosis gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff vorweisen können.
  • Für Genesene gelten ebenfalls die bekannten Ausnahmen: Nachweis eines positiven Testergebnisses, der mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt. Zulässig sind PCR-Tests, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik.

Bitte denken Sie daran, Ihren Personalausweis mitzuführen.

Wir setzen mit diesen Regeln die Verordnung des Landes um. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kann ich das Johanna Etienne Krankenhaus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen?

Das Johanna Etienne Krankenhaus ist auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zugänglich:

  • Linie 848: Johanna Etienne Krankenhaus
  • Linien 851, 852, 843, 844, 841: Neusser Weyhe (Fußweg: ca. 600 Meter)

Bietet das Johanna Etienne Krankenhaus auch eine Seelsorge an?

Wir unterstützen Sie auch in schwierigen Situationen. Um Ihnen eine ganzheitliche Behandlung zu ermöglichen, bieten wir Ihnen eine Krankenhausseelsorge zur individuellen Unterstützung an. Selbstverständlich werden auch Gottesdienste gehalten. Leider können diese zurzeit nicht wie gewohnt stattfinden. Sie haben aber die Möglichkeit, über Radio und Fernsehen an einem Gottesdienst teilzunehmen.

Kontakt:
Jürgen Laß, katholischer Pfarrer
0157 513 37 00
j.lass@ak-neuss.de

Susanne Schneiders-Kuban, evangelische Pfarrerin
02131 529 59398
s.schneiders-kuban@ak-neuss.de

Vertrauen Sie unseren Experten

Fachliche Expertise