Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Auszeichnung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Erneut wurde die St. Augustinus Gruppe mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie" ausgezeichnet. Ein Beleg dafür, dass der Unternehmensverbund Mitarbeitende bestmöglich dabei unterstützt, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen.

„Diese Auszeichnung freut uns besonders, da wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein verlässlicher Arbeitgeber sein wollen", sagt Paul Neuhäuser, Vorsitzender der Geschäftsführung der St. Augustinus Gruppe und ergänzt: „Um die Attraktivität der Gesundheits- und Pflegeberufe für derzeitige und künftige Beschäftigte zu erhöhen, reicht es nicht aus, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nur theoretisch zu ermöglichen. Es ist zwingend erforderlich, dass die Bedürfnisse der Belegschaft bei der Lösungsfindung berücksichtigt werden und dass sie am gesamten Prozess beteiligt werden."

Das Konzept des Unternehmensverbunds geht auf: Gemeinsam mit den Mitarbeitenden werden passende Arbeitszeitmodelle aufgestellt. Zudem wurde ein umfangreiches, strategisches Personalentwicklungskonzept entwickelt. Belohnt wird das Engagement bereits seit 2009 durch das Gütesiegel „audit berufundfamilie". „Wir handeln nachhaltig und stellen uns ganz bewusst einer externen Begleitung und Begutachtung, weil uns unsere Mitarbeitenden am Herzen liegen", so Paul Neuhäuser.

Mit 15 Unternehmen an 85 Standorten zählt die St. Augustinus Gruppe zu den größten katholischen Anbietern von Gesundheits- und Sozialleistungen am Niederrhein. In den Krankenhäusern, einer Reha-Klinik, psychiatrischen Kliniken, Einrichtungen der Senioren- und Behindertenhilfe sowie Ausbildungsakademien und Gesundheitszentren sind rund 5 300 Menschen in 158 Berufsfeldern beschäftigt. Darüber hinaus kann aus 17 Ausbildungsberufen gewählt werden. In den Häusern der St. Augustinus Gruppe werden jährlich rund 40 000 Menschen stationär und 100 000 weitere ambulant hervorragend versorgt – fachlich und menschlich: Ganz nach dem Vorbild der Gründungsmütter und -väter mit ihrer langen Tradition des Sorgens für kranke, alte oder mit einer Behinderung lebende Menschen. „Alles, was wir tun, soll den Menschen dienen“ lautet das Credo bis heute. Die Gruppe steht für Menschlichkeit, Vielfalt, Fortschritt und nicht zuletzt auch für sinnstiftende Aufgaben.

BU: Seit 2009 trägt die St. Augustinus Gruppe das Gütesiegel „audit berufundfamilie". Ein Beleg dafür, dass der Unternehmensverbund Mitarbeitende bestmöglich unterstützt, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen.